Ausbildung zur Malerin / Lackiererin oder zum Maler / Lackierer?

Was machst du als Malerin oder Maler?

Als Malerin / Lackiererin oder Maler / Lackierer streichst du Wände, verlegst Böden und lackierst Fenster. Auch Wände und Decken tapezieren, Dekorputze auf- und Stuckelemente anbringen, Hausfassaden dämmen und gestalten, Teppiche verlegen und Fenster, Türen und Zäune lackieren zählen zu deinen Aufgaben.

Wo findet die Ausbildung statt und wie lange dauert sie?

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. An zwei Tagen in der Woche besuchst du die Berufsschule Wilhelm-Ostwald-Schule OSZ Farbgestaltung, die sich in Berlin-Steglitz befindet. Zudem nimmst du an überbetrieblichen Lehrgängen in den Werkstätten der Innung teil.

In der Berufsschule lernst du etwas über Farbgestaltung, Oberflächentechniken, Analyse des Untergrunds, Werkzeug- und Materialkunde, Handling der Werkzeuge und sorgfältiges Arbeiten.

Was solltest du mitbringen?

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • gutes Gespür für Farben
  • handwerkliches Geschick
  • schwindelfrei sein
  • Teamfähigkeit
  • Arbeiten bei Wind und Wetter

Was bieten wir dir?

  • gute Verdienstmöglichkeiten:
    1. Ausbildungsjahr 525,00 Euro
    2. Ausbildungsjahr 660,00 Euro
    3. Ausbildungsjahr 820,00 Euro
  • 27-30 Urlaubstage abhängig von Alter und Ausbildungsjahr
  • Teamtage, an denen du dich mit allen Auszubildenden des Unternehmens zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch triffst
  • du übernimmst früh Verantwortung und darfst Aufgaben selbstständig ausführen
  • du übernimmst spannende Aufgaben in abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern
  • Ausbildungsbegleiter, an den du dich jederzeit wenden kannst, sei es bei Fragen rund um die Alltagsorganisation oder auch bei Schwierigkeiten
  • Fortbildungen
  • Übernahme nach erfolgreicher Abschlussprüfung garantiert
  • du kannst nach Abschluss Techniker oder Meister werden
  • du kannst anschließend studieren, z. B. die Fachrichtung Bauingenieurwesen, Fachhochschule Bautechniker

Wie sieht der Arbeitsalltag konkret aus?

In dem Video berichten zwei Praktikanten, was sie als Maler auf der Baustelle erlebt haben.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen bei uns. Wo du dich bewirbst, welche Unterlagen du einreichst und wie das Bewerbungsverfahren abläuft, kannst du auf unserer Informationsseite nachlesen.

Mehr Informationen zur Bewerbung für eine Ausbildung

Zurück zur Übersicht der Ausbildungsberufe

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK